Auf einer ursprünglich landwirtschaftlich genutzten Fläche in Niederuzwil ist seit 2019 ein Klimaschutzquartier mit sieben PEB-EFH realisiert. Fünf davon sind fertiggestellt und bezogen. Sie zeichnen sich durch sehr gute Dämmwerte zwischen 0.10 und 0.12 W/m2K mit Minergie-P-Baustandard aus. Dies führt zu einem niedrigen jährlichen Gesamtenergiebedarf von 48’200 kWh. Die PV-Anlagen auf den Dächern dieser fünf PEB erzeugen zwischen 11’400 und 13’400 kWh/a Solarstrom, zusammen 62’700 kWh Strom pro Jahr. Damit weisen die fünf bewohnten PEB-EFH zusammen jährlich eine Eigenenergieversorgung von 130% aus.

Optisch unterscheiden sich die sieben 2019 in Niederuzwil erstellten Einfamilienhäuser kaum voneinander. Die zwischen 11’400 und 13’200 kWh/a stromerzeugenden PVAnlagen auf den Dächern dieser fünf PEBEFH sind ganzflächig integriert. Zusammen erzeugen sie jährlich 62’700 kWh Strom. Der Minergie-P-Standard führt zu einem tiefen Energiebedarf von 48’200 kWh/a oder rund 9’000 kWh/a pro PEB. Damit wird eine durchschnittliche Eigenenergieversorgung von 130% für diese PEB-Siedlung erreicht.

 

 

 

Die PlusEnergieBau-Siedlung in Niederuzwil ist die erste PEB-Siedlung des Kantons St. Gallen. Damit erreicht der Kanton 2020 einen der vorderen PEB-Spitzenplätze der Schweizer Kantone. Weil die PEB-EFH nur minime Bauunterschiede aufweisen, fällt bei so vorbildlichen Dämmwerten das Nutzungsverhalten deutlicher auf. Mit dem jährlichen Solarstromüberschuss von 14’500 kWh könnten 10 Elektroautos 12’000 km/a CO2-frei zurücklegen. (Text & Bild: Schweizer Solarpreis 2020)

 

Datenschutz
3S Solar Plus, Besitzer: (Firmensitz: Schweiz), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge DE
3S Solar Plus, Besitzer: (Firmensitz: Schweiz), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: